28. Juli 2014

Internet Marketing Beginner – Listenaufbau

Heute möchten wir uns in unserer “Internet Marketing Beginner” Reihe mit dem Thema “Listenaufbau” beschäftigen. Der Aufbau einer eigenen E-Mail Liste hat viele Vorteile und sollte gleich zu Beginn des Geschäftsaufbaus angegangen werden.

Ihre eigene E-Mail Liste ermöglicht es Ihnen mit Ihren Kunden und Interessenten in Kontakt zu bleiben und diese über neue Produkte zu informieren. So ist es nicht schwer, viele Verkäufe für ein neues Produkt zu erzielen, denn eine kurze E-Mail an die eigene Liste ist schnell rausgeschickt.

Ein weiterer Vorteil des Listenaufbaus ist, dass man auch Leute einsammelt, die beim ersten Besucher einer Webseite nicht direkt ein Produkt kaufen. Diese Besucher wären ohne Listenaufbau verloren, über seine eigene E-Mail Liste kann man aber nachfassen und Vertrauen aufbauen. Damit kann man mehr Interessenten in Kunden umwandeln als ohne den Listenaufbau.

Um eine eigene E-Mail Liste aufzubauen brauchen Sie als erstes einen Autoresponder. Wir empfehlen hier den GVO Autoresponder da GVO eine eigene, riesige Serverstruktur hat, welche man bei deutschen Anbietern nicht finden wird. So werden hohe Zustellraten garantiert.

Um Anmeldungen in Ihre E-Mail Liste zu bekommen, müssen Sie das Anmeldeformular Ihres Autoresponders auf Ihren Webseiten platzieren. Leute werden sich nur in Ihre E-Mail Liste eintragen, wenn Sie ihnen Etwas bieten. Dieses Etwas kann ein kostenloses E-Book sein, kostenlose Software oder jede andere Art von Geschenk, welches Sie elektronisch zustellen können.

Sie können Ihr Anmeldeformular auf Ihren Webseiten und Blog platzieren, sowie spezielle Squeeze Seiten erstellen. Squeeze Seiten sind sehr gut geeignet für viele Besucherquellen, so werden Sie mit Ihrer Webseite oft weniger Resultate erziehlen, als mit einer Squeeze Seite. Das liegt daran, dass eine Squeeze Seite auf ein einziges Ziel ausgerichtet ist: Das sich der Besucher in die E-Mail Liste einträgt.

Eine Squeeze Seite ist sehr einfach aufgebaut und besteht hauptsächlich aus: Headline, Sub-Headline, Bullet Points, Aufforderung zum Eintragen des Namens und der Email Addresse sowie das Formular dazu. Eine Squeeze Seite hat keinen Ausstiegspunkt, das heißt es gibt keine Links, außer dem Link zum Impressum. So hat der Besucher eigentlich nur 2 Möglichkeiten, er kann die Seite verlassen oder sich in die E-Mail Liste eintragen. Aus diesem Grund haben Squeeze Seiten oft eine sehr hohe Anmelderate für die E-Mail Liste.

Hier sind ein paar Beispiele von Squeeze Seiten. Diese Squeeze Seiten sind von PLR Produkten die auch Sie erwerben und dann nutzen können.

- Listen Explosion Squeeze Seite

- Artikel Marketing Power Squeeze Seite

- Theme Buzz Squeeze Seite

Dies sind nur drei Beispiele wie eine Squeeze Seite aussehen kann. Wichtig ist, dass Sie erstmal so ein Squeeze Seiten System aufsetzen und nutzen. Später können Sie mit verschiedenen Versionen der Squeeze Seite oder mit verschiedenen Produkten experimentieren um herauszufinden, mit welcher Kombination Sie die meisten Anmeldungen für Ihre E-Mail Liste erhalten.

Wenn Sie gerade erst mit dem Internetmarketing anfangen, dann ist es am einfachsten, wenn Sie sich ein Private Label Rights Produkt kaufen, bei dem schon eine fertige Squeeze Seite dabeiliegt. Diese fertige Squeeze Seite müssen Sie dann nur noch personalisieren (Ihren Namen einsetzen, ein Impressum, Autoresponder Anmeldebox etc.) und dann auf Ihr Webhosting hochladen. So können Sie in einer sehr kurzen Zeit das E-Mail Marketing starten und erste Resultate erzielen.

Über Ihren eigenen Blog können Sie auch ganz leicht Listenaufbau betreiben. Hier brauchen Sie einfach nur ein Bild von Ihrem kostenlosen Produkt, eine kurze Aufforderung zum Eintragen in die E-Mail Liste und natürlich Ihre Autoresponder Anmeldebox. Platzieren Sie diese Kombination in Ihrer linken bzw. rechten Navigationsleiste, möglichts ganz oben auf der Seite.

Sobald Sie eine Squeeze Seite und die Möglichkeit des Eintragens auf Ihrem Blog aufgesetzt haben, brauchen Sie nur noch Traffic um Anmeldungen zu bekommen. Je mehr guten Traffic Sie generieren, desto mehr Anmeldungen für Ihre Email Liste werden Sie erhalten.

Für Ihren Erfolg,

Götz Macht & Guido Nußbaum

Blog Eintrag mit Freunden teilen:

Comments

  1. Dennis says:

    Nette Ausfuehrungen! Ich werde mich damit in Zukunft mehr beschaeftigen! Bin gespannt auf neue Posts!

  2. Phans says:

    Schöner Eintrag!
    Ich habe schon oft in Englischen Foren von dem Thema gehört und wollte das ganze aber auch mal in Deutsch erklärt bekomme und das hast du mit deinem Eintrag gut geschafft.

    lieben Gruß
    Phans

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*