1. August 2014

Effektive Werbeplätze für den Listenaufbau

Heute möchten wir mit Ihnen unser Wissen über einige Werbeplätze und deren Effektivität teilen. Sie erfahren in diesem Blogeintrag, wo genau Sie Werbung schalten können, um Ihre E-Mail Liste aufzubauen, und welche Resultate Sie erwarten können.

Das hier vermittelte Wissen basiert auf Tests, die wir persönlich durchgeführt haben. Es geht um Webseiten Besucher, auch Traffic genannt, und ganz speziell darum, wieviele Aktionen der Traffic erzeugt. Mit Aktionen meinen wir in diesem Fall “Anmeldungen für eine E-Mail Liste”.

 

 

Was haben wir gemacht?

Es ist eigentlich ganz einfach: Wir möchten wissen, wo wir am besten Werbung schalten, um Anmeldungen für unsere E-Mail Liste zu generieren.

Um dies herauszufinden, benutzen wir ein sogenanntes “Tracking System”. Dieses System zeigt uns die Anzahl der Besucher auf unserer Squeeze Seite (Anmeldeseite für die E-Mail Liste) und die Anzahl der E-Mail Listen Anmeldungen an.

Mit diesem Tracking System haben wir verschiedene Werbenetzwerke, Werbeportale und Seiten ausgetestet. Wir werden Ihnen hier nur einen kleinen Auszug aus unseren Ergebnissen präsentieren, denn eines Tages möchten wir eine Art Komplettübersicht als Teil eines Traffic Produktes auf den Markt bringen. Dies hier ist nur ein kleiner Vorgeschmack.

Also, hier ist eine handvoll Traffic-Quellen mit den dazugehörigen Tracking Ergebnissen:

 

1.) Mehrere Mailings (ca. 6 bis 10) als Gold Mitglied über Viral URL

Besucher: 1132

Anmeldungen in E-Mail Liste: 404

 

2.) Manueller Besuchertausch in der Besucherplattform

Besucher: 14501

Anmeldungen in E-Mail Liste: 81

 

3.) Ein Geschenk im Giveaway Event “Giveaway 2011″

Besucher: 109

Anmeldungen in E-Mail Liste: 68

 

4.) Mehrere Mailings (ca. 3 bis 5) über E-Besucher

Besucher: 5741

Anmeldungen in E-Mail Liste: 57

 

5.) Ein Twitter Tweet an ca. 250 Kontakte

Besucher: 36

Anmeldungen in E-Mail Liste: 1

 

Dies ist nur ein kleiner Teil unserer Tracking Ergebnisse und soll im Grunde nur zwei Tatsachen verdeutlichen:

1.) Man kann mit Squeeze Seiten, über viele verschiedene Werbemöglichkeiten, seine eigene Liste relativ einfach mit neuen Anmeldungen füllen.

2.) Die Aktionsrate, in unserem Fall die Anmelderate zur E-Mail Liste, ist komplett verschieden auf den einzelnen Werbeplattformen. Traffic von einem Besuchertausch System hat naturgemäß eine viel geringere Aktionsrate als z.B. Traffic aus einem Mailing. Es kommt aber nicht auf die Aktionsrate an, sondern darauf, wieviel man pro Aktion bezahlt. In einem Besuchertausch Programm bekommt man z.B. tausende Besucher für sehr wenig Geld, dadurch kann die einzelne Aktion durchaus günstig sein, obwohl die Aktionsrate niedrig ist.

 

Fazit: Wir müssen unbedingt die “Kosten pro Aktion” messen um herauszufinden, welche Traffic Quellen für unsere Werbung am besten sind.

Ganz wichtig: Nicht jede Werbung funktioniert gleich gut auf den einzelnen Werbeplattformen. Man muss austesten, welche Werbung auf welcher Plattform am besten funktioniert.

Wir hoffen, dass wir Sie ein wenig zum Nachdenken über das Testen von Traffic Quellen bewegen konnten.

 

Für Ihren Erfolg,

Guido Nußbaum & Götz Macht

Blog Eintrag mit Freunden teilen:

Comments

  1. Ruth Zettl says:

    Vielen Dank für die Auswertung! Es ist immer gut zu sehen, was man durch welche Werbemaßnahme erreichen kann.

  2. Interessante Auflistung. Bei eBesucher hatte ich allerdings erheblich bessere Ergebnisse. 2 Mailings an ca. 8.200 Mitglieder brachten knapp 100 Anmeldungen in meine Liste. Aber das liegt sicher auch an Angebot und Nachfrage.

  3. Jörg Mengel says:

    mit e-besucher liege ich auch ganz gut im Rennen … Viral mails ist auch gut Links dazu findet ihr auch auf meinem Blog http://joerg-mengel.info mit send 5000 konnte ich auch ein paar nette Erfolge feiern und etwas Geld verdienen weiß jemand warum die seite geschlossen wurde ich kann sie nicht mehr erreichen ???

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*